jetzt einschalten

Der Augsburger City-Preis 2014 der City Initiative Augsburg e.V.

Am 18.September 2014 tagte die siebenköpfige Jury des 13. Augsburger City-Preises der City Initiative Augsburg e.V. (CIA) und entschied sich für das Leopold-Mozart-Kuratorium Augsburg e.V. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert und wird heuer von der Oberbank AG, NDL Deutschland, Geschäftsstelle Augsburg gestiftet. Das Preisgeld geht zweckgebunden an das Leopold-Mozart-Kuratorium für die Weiterentwicklung des Violinwettbewerbs als internationales Aushängeschild der Mozartstadt Augsburg.

Die feierliche Verleihung findet am 02. Oktober 2014 um 18 Uhr im Goldenen Saal des Augs-burger Rathauses in Anwesenheit des Oberbürgermeisters Dr. Kurt Gribl, des Preisträgers und zahlreicher Ehrengäste statt.
Der Augsburger City-Preis wird in Zusammenarbeit der CIA mit der Stadt Augsburg vergeben. Mit dem Preis sollen besondere Leistungen gewürdigt werden, welche in beispielhafter und herausra-gender Weise die Attraktivität der Augsburger City erhöhen.

Die Begründung der Jury:
Der Internationale Violinwettbewerb Leopold Mozart inspiriert junge, talentierte Menschen zum Lernen und bringt diese auf intelligente Weise mit der Stadt Augsburg in Verbindung. Der renommierte Wettbewerb in Mozarts Vaterstadt war Sprungbrett für so manche internationale Karriere. Er wird dem Schaffen von Leopold Mozart gerecht und positioniert Augsburg als Mozartstadt. Finanziert durch Spenden und Sponsoring bringt sich auch die Organisatorin und 1. Vorsitzende des Kuratoriums, Frau Agnes Maria Schilling, mit sehr viel ehrenamtlichem Engagement ein. Sie holt internationale Stars der Szene nach Augsburg und setzt so ein besonderes Highlight in diesem Bereich.

Text & Bildquelle: CIA Augsburg

Jetzt auf Hitradio MSOne
Titel - Interpret...
Aktuelle Meldungen
Verkehr: 0
Blitzer: 0
Hotline: 0821 - 486 78 62
  
 
Webcam   Kontakt                            Livestream
  • RSS
  • facebook
  • twitter
  • Phonostar
  • Radio.de
  • apple-app-store