jetzt einschalten

Lust auf Urlaub? Wir haben Ideen für Winterreisen

Bis zum Sommer dauert es noch etwas. Für alle, die jetzt schon in Urlaubslaune sind: Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit! Ob Natur, Action oder doch lieber Wellness: Hier sind einige Ideen für einen kleinen Urlaub im Winter.

Natur: Ein warmes Bad nehmen in Island
Im Jahr 2010 legte der isländische Vulkan Eyjafjallajökull durch seinen Ausbruch den Flugverkehr Europas lahm. Doch die vulkanischen Aktivitäten auf der Insel haben auch ihr Gutes: Aufgrund der erhöhten seismischen Aktivitäten gibt es auf Island zahlreiche heiße Quellen, die als natürliche Thermalbäder genutzt werden und zum Baden einladen. Wer sich genug im warmen Wasser entspannt hat und ein einzigartiges Naturspektakel bewundern möchte, dem sei das Hajadalu-Tal im Süden der Insel empfohlen: Hier gibt es neben heißen Quellen auch zahlreiche Springquellen, auch Geysire genannt. In regelmäßigen Abständen schleudern diese heißes Wasser und Dampf in die Luft und bieten Besuchern damit ein eindrucksvolles Schauspiel. Bei größeren Geysiren sind diese Wasserfontänen meterhoch. Eine weitere Besonderheit dieser Region ist das Nordlicht. Hierfür organisiert beispielsweise IslandReisen auch Themenreisen zum Nordlicht und Winterwellness. Dabei muss jedoch beachtet werden, dass man die Nordlichter nur zwischen Herbst und Frühling erleben kann.


Action: Wintersport in Norwegen
Wer actionreiche Sportarten in nahezu unberührter Natur mag, sollte Norwegen im Winter aufsuchen: Skifahren, Langlaufen, Eislaufen, Eisklettern, Snowkiten – alles ist möglich. Für die traditionelleren Wintersportarten bietet Norwegen zahlreiche Langlaufloipen, Skipisten und zugefrorenen Seen, Flüsse und Fjorde, auf denen man eislaufen kann. Aber auch Actionfans kommen auf ihre Kosten: Eiskletterer können unzählige zugefrorene Wasserfälle in verschiedenen Schwierigkeitsgraden erklimmen. Aufgrund der Wind- und Landschaftsverhältnisse ist Norwegen das ideale Land für Snowkiter, die sich, auf Skiern oder Snowboard, an einem Schirm über die Piste ziehen lassen und dabei Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h erreichen können. Wer noch höhere Geschwindigkeit mag und eine Fahrt der besonderen Art wagen möchte, kann in Norwegen eine Hundeschlittenfahrt ausprobieren und sich von einem Huskygespann durch die Landschaft ziehen lassen. Und alle, die es lieber etwas ruhiger angehen lassen möchten, können Norwegens Winterlandschaft bei einer Tour mit einem Rentierschlitten bewundern.


Erholung: Wellness in Österreich
Auch im liebsten Nachbarland der Deutschen kann man sich eine kleine Auszeit gönnen! Wie wäre da mit einem Wellnessurlaub? Die Hotelgruppe Falkensteiner bietet in zahlreichen Aktiv- und Wellnesshotels in Österreich Erholungsmöglichkeiten ohne Ende: In- und Outdoor-Pools, Sauna, Dampfbäder, Massagen, Beauty-Programme, Solarium – den Möglichkeiten um Energie aufzutanken sind keine Grenzen gesetzt. Viele der Hotels bieten zusätzlich Sport- und Freizeitprogramme an. Interessierte können Yogakurse, Kochkurse oder Kräuterworkshops besuchen, Aqua Gym und Pilates ausprobieren oder es sich beim „Kinoabend im Bademantel“ gemütlich machen. Für erholungssuchende Pärchen gibt es spezielle Angebote für einen Romantik-Aufenthalt inklusive Candlelight-Dinner und Kutschenfahrt.


Kultur: Stadtspaziergang in Barcelona
Wer vom Winter genug hat und lieber etwas Wärme und Sonne tanken möchte: Wie wäre es mit einer Städtereise, zum Beispiel nach Barcelona? Während Barcelona-Besucher im Sommer unter der Hitze in der Stadt stöhnen, liegen die Temperaturen im Winter selten unter 0° C. Sie sind somit ideal, um die Stadt zu Fuß zu erkunden und dabei die Sagrada Familia von Antonio Gaudí zu bewundern oder auf Barcelonas berühmtester Straße Las Ramblas zu flanieren. Und sollte es doch kurz regnen: In Barcelona gibt es zahlreiche Museen, in denen Kunstinteressierte weltberühmte Werke von Picasso, Míro, Gaudí etc. bewundert können – egal, bei welchem Wetter.


Werbung: Bezahlter Beitrag

Jetzt auf Hitradio MSOne
Titel - Interpret...
Aktuelle Meldungen
Verkehr: 0
Blitzer: 0
Hotline: 0821 - 486 78 62
  
 
Webcam   Kontakt                            Livestream
  • RSS
  • facebook
  • twitter
  • Phonostar
  • Radio.de
  • apple-app-store