jetzt einschalten

Das sind die Top Hobbies der unter 25-Jährigen – Hätten Sie das gedacht?

In ihrer verlängerten Jugend hat die Generation der unter 25-Jährigen häufig noch ausreichend Zeit, um sich den liebsten Hobbys zu widmen. Dabei gibt es einige Aktivitäten, welche besonders hoch im Kurs stehen und jeweils sehr häufig ausgeführt werden. Doch mit welchen Hobbys ist die Jugend von heute noch zu begeistern?

Das Gaming auf dem ersten Platz
Wer ganz vorne im Ranking eine beliebte Ballsportart erwartete, wird an diesem Punkt vielleicht enttäuscht sein. Doch mehr als 55 Prozent der unter 25-Jährigen in Deutschland greift gerne zu Computer- und Videospielen. Während die digitale Flucht aus dem Alltag in den vergangenen Jahren als besonders kritisch betrachtet und von Eltern und Pädagogen dementsprechend verurteilt wurde, kippte die Stimmung in den vergangenen Jahren immer mehr. Inzwischen spielen immerhin 35 Millionen Deutsche hin und wieder am Smartphone, Tablet oder PC, was die Möglichkeiten der Branche deutlich unter Beweis stellt. Immer wieder wird dabei versucht, einen ganz besonderen Nervenkitzel durch echte Einsätze und Gewinnen zu erreichen. Entsprechende Informationen sind hier zu finden.

Die sportliche Betätigung
Werden alle körperlichen Aktivitäten mit spielerischer Komponente unter dem Begriff Sport zusammengefasst, so nimmt auch dieser eine wichtige Rolle ein. Zumindest 60 Prozent der unter 25-Jährigen steigt regelmäßig in die Sportschuhe, um an der eigenen Fitness zu arbeiten. Zwar bemängeln Sportexperten und Mediziner immer wieder die sportliche Nachlässigkeit, welche ihrer Meinung nach zahlreiche klassische Volkskrankheiten nach sich zieht, doch die sportliche Betätigung bleibt dennoch eines der beliebtesten Hobbys. Die jüngere Generation weiß dabei nicht nur die kommunikative Seite zu schätzen, die der Sport oft an sich hat. Weiterhin ist es der Ausgleich zu Schule, Arbeit oder Studium, der dem Sport eine so große Bedeutung zukommen lässt. Auch aus gesundheitlicher Sicht macht es durchaus Sinn, sich regelmäßig zur Bewegung anzutreiben und im Anschluss die vielen positiven Effekte zu genießen, die von dieser freizeitlichen Aktivität ausgehen.

Das Shopping im Trend
Obwohl im Durchschnitt seltener Zeit darauf verwendet wird, zählt das Shoppen und Einkaufen zu den beliebtesten Hobbys der jüngeren Generation. Nicht erst mit dem ersten eigenen Gehalt wächst das Interesse, in der Stadt durch die Straßen zu gehen und sich vom einen oder anderen Angebot hinreißen zu lassen. Diese mitunter kostspielige Art der Freizeitbeschäftigung liegt bei den jungen Frauen besonders hoch im Kurs. Doch auch ein Viertel der Männer kann dem gemütlichen und ausgedehnten Einkaufsbummel inzwischen etwas mehr abgewinnen. Während die Damen Kleidung an erster Stelle als den Grund für ihren Ausflug angeben, sind die Jungs immer wieder an der neuesten Technik interessiert, die ihnen vor Ort angeboten wird. Mit durchschnittlich 80 Euro liegt im Übrigen auch die Summe der Einkäufe noch in einem annehmbaren Rahmen, der vielen die Gelegenheit bietet, sich diesem Hobby mit einer gewissen Regelmäßigkeit hinzugeben.

Unser Fazit
Am Ende ist durchaus eine gewisse Vielfalt beim Blick auf die beliebtesten Hobbys der jüngeren Generation zu erkennen. Die große Beliebtheit, die aktuell dem Gaming zukommt, macht noch einmal deutlich, wie sehr sich die Interessen im Laufe der Jahre doch verschieben können. Mit Sicherheit setzen auch in der Zukunft wieder einige Trends die Grundlagen für diverse Schwankungen, welche am Ende wiederum die Vielfalt und Wandelbarkeit dieser Möglichkeiten klar unter Beweis stellen.

Achtung: Onlinespiele vor allem Geldspiele sind erst ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt und können in einer Spielsucht enden. Informationen hierzu findest Du bei der Bundeszentarle für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) unter: www.bzga.de

 

Bildquelle: Stefan Bayer / pixelio.de

Jetzt auf Hitradio MSOne
Titel - Interpret...
Aktuelle Meldungen
Verkehr: 0
Blitzer: 0
Hotline: 0821 - 486 78 62
  
 
Webcam   Kontakt                            Livestream
  • RSS
  • facebook
  • twitter
  • Phonostar
  • Radio.de
  • Apple App Store