jetzt einschalten

Hitradio MS One – Die Wohntrends 2018

Der Frühling ist eigentlich der perfekte Moment, die eigenen vier Wände mal wieder aufzufrischen und vielleicht einen neuen Einrichtungsstil auszuprobieren. Doch worauf muss ich achten, damit meine Interior-Umgestaltung auch erfolgreich wird? Ganz wichtig vorweg: den ultimativen Einrichtungstrend gibt es ohnehin nicht!Schließlich handelt es sich um unser Zuhause und da ist vor allem wichtig, dass wir uns wohlfühlen. Trotzdem können wir uns beim Einrichten gerne von schönen Ideen inspirieren lassen. In den letzten Jahren war eine minimalistische, aber dennoch gemütliche Einrichtung à la Skandinavien ein beliebter Wohntrend. Und das bleibt auch so, prognostizieren Innenausstattungs-Experten. Hinzu kommen für Wände, Möbel und Dekoration neue Farbeinflüsse, wie warme Bordeaux-Töne oder puderiges Pastell … und für das richtige Raumambiente entspannendes Licht! Elegante Gemütlichkeit und knallige Neonlicht-Bestrahlung passen nun mal nicht zusammen und deswegen sind – ganz klassisch – Kerzen ein effektvolles Dekorequisit. Elektrische Lampen sind natürlich auch erlaubt. Gerne aber indirekt und irgendwie natürlich.

Lichterketten oder dimmbares Ambiente-Licht gehen da immer. Dezent und goldfarben schimmern sie in unseren Wohnraum. Ein weiterer Einrichtungstrend, der begeistert und eine stimmungsvolle Atmosphäre in die Häuser zaubert, ist der Einsatz von Naturmaterialien. Sie strahlen Urigkeit aus und sind mit allen Sinnen wahrnehmbar. Egal ob Leder, Felle oder Holz – Naturstoffe duften besonders und fühlen sich einzigartig an. Eine elegante Alternative, um stilvolle Lichteffekte und die trendige Skandinavien-Gemütlichkeit zu schaffen, sind da Holzlampen, denn sie verbinden den Wunsch nach einer warmen Lichtbestrahlung mit dem Trend zu Wohnaccessoires aus natürlichen Materialien. Die Holzlampen gibt es in allen möglichen Formen. Von der hippen Hängeleuchte im modernen Fabriklook bis zum prinzessinhaften Kronleuchter aus hölzernen Perlen sind Holzlampen unheimlich vielseitig. Neue Inspirationen, ungewöhnliche Stoffe und die althergebrachte Sehnsucht nach mehr Behaglichkeit schleichen sich also dieses Jahr in unser Zuhause. Für die frühlingshafte Neugestaltung des eigenen Heims bedeutet das: Kreativität ist erlaubt und Individualität ist alles! Viel Spaß beim Möbelrücken, Wände streichen und der Suche nach feinen Wohnmaterialien und natürlich dem perfekten Licht.

 

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Jetzt auf Hitradio MSOne
Titel - Interpret...
Aktuelle Meldungen
Verkehr: 0
Blitzer: 0
Hotline: 0821 - 486 78 62
  
 
Webcam   Kontakt                            Livestream
 
  • RSS
  • facebook
  • twitter
  • Phonostar
  • youtube
  • Radio.de
  • Apple App Store
  • Amazon