jetzt einschalten

Augsburg: Betrüger schicken Rechnungen

Innenstadt – Bereits im April erhielt die Stadt Augsburg per Post ein Schreiben des „Register der Deutschen Marken“. Dieses enthielt ein Angebot über eine Eintragung der Marke „ABS des Alters®“ für 10 Jahre in das gleichnamige Register gegen eine Gebühr von 2970 Euro.
Die Stadt Augsburg hatte zuvor die Marke beim Patentamt eintragen lassen. Diese Eintragung ist öffentlich einsehbar, dies machten sich die Täter zunutze und schickten nun eine Rechnung, die nicht vom Patentamt kommt, allerdings den Anschein erwecken soll. Da das Schreiben das Misstrauen der Mitarbeiter der Stadt weckte, kam es zu keinem Schaden. Die Ermittlungen der Polizei, wer hinter dieser Betrugsmasche steckt, laufen.
Die Kriminalpolizei rät bei Erhalt eines solchen Schreibens genau zu überprüfen, von wem dieses stammt und auf welches Konto das Geld letztlich überwiesen werden soll. In diesem Fall war ein polnisches Empfängerkonto angegeben. Bei Fragen hilft Ihnen jede Polizeidienststelle, weitere Tipps zu Betrugsmaschen finden Sie auch auf www.polizei-beratung.de

 

Bildquelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Jetzt auf Hitradio MSOne
Titel - Interpret...
Aktuelle Meldungen
Verkehr: 0
Blitzer: 0
Hotline: 0821 - 486 78 62
  
 
Webcam   Kontakt                            Livestream
 
  • RSS
  • Phonostar
  • youtube
  • Radio.de
  • Apple App Store
  • Amazon